Lösungswelt

Grünflächen Management

Bedarfsgerechtes Bewässerungs­management durch Bodenfeuchtemessung

 

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten des Grünflächen-Managements

Informationen anfordern

Datengestützte Handlungsempfehlungen für ein effizientes Grünflächen Management

Feuchtsensoren messen den Feuchtigkeits- bzw. Trockenheitsgrad, welche z.B. in der Schlösser- / und Parkverwaltung bei besonders schützenswerter alter Bäume zum Einsatz kommen und bei Bedarf eine Tröpfchenbewässerung steuern bzw. eine Meldung zur Bewässerung über den SDS Hub an die Touchscreen-Konsole weitergeben. Auch Wetterdaten fließen hier in die Analyse mit ein, wodurch noch genauere und vorausschauende Handlungsempfehlungen gegeben werden können.

Ihre Möglichkeiten mit dem
Grünflächen Management

Überwachung denkmalgeschützter Bäume

Optimierte Routenplanungen für Bewässerungsfahrten

Bedarfsgerechter Einsatz von Ressourcen, Personal und Wasser

Vermeidung von Überwässerung

Dynamische Grenz- und Schwellenwerte zur Anpassung von Strategien

Analysen und Vorhersagen gruppiert nach Gehölztypen und/oder Standorten

MEHR ERFAHREN

Grünflächenmanagement

Bedarfsgerechte Bewässerung durch Bodenfeuchtemessung

Weitere Informationen

Lesenswerte Artikel 

Smart City & Community

Was Sie schon immer wissen wollten

Über 100 begeisterte Teilnehmer:innen beim SDS Day|22

Der erste SDS Day|22 - mit dem Motto „Mehr Wissen, besser entscheiden!“ fand am 14. September 2022 statt. Die...

Intelligenter Sommerdienst

In einem Bauhof stehen im Sommer viele unterschiedliche Arbeiten an. Darunter fallen z.B. das Pflegen, Schneiden und...

Was ist ein Digitaler Zwilling?

Möchten Sie wissen welche Auswirkungen die Sperrung einer Straße auf den Verkehr haben könnte oder wie ein geplanter...