Lösungswelt

Grünflächen Management

Bedarfsgerechtes Bewässerungs­management durch Bodenfeuchtemessung

 

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten des Grünflächen-Managements

Informationen anfordern

Datengestützte Handlungsempfehlungen für ein effizientes Grünflächen Management

Feuchtsensoren messen den Feuchtigkeits- bzw. Trockenheitsgrad, welche z.B. in der Schlösser- / und Parkverwaltung bei besonders schützenswerter alter Bäume zum Einsatz kommen und bei Bedarf eine Tröpfchenbewässerung steuern bzw. eine Meldung zur Bewässerung über den SDS Hub an die Touchscreen-Konsole weitergeben. Auch Wetterdaten fließen hier in die Analyse mit ein, wodurch noch genauere und vorausschauende Handlungsempfehlungen gegeben werden können.

Ihre Möglichkeiten mit dem
Grünflächen Management

Überwachung denkmalgeschützter Bäume

Optimierte Routenplanungen für Bewässerungsfahrten

Bedarfsgerechter Einsatz von Ressourcen, Personal und Wasser

Vermeidung von Überwässerung

Dynamische Grenz- und Schwellenwerte zur Anpassung von Strategien

Analysen und Vorhersagen gruppiert nach Gehölztypen und/oder Standorten

MEHR ERFAHREN

Grünflächenmanagement

Bedarfsgerechte Bewässerung durch Bodenfeuchtemessung

Weitere Informationen

Lesenswerte Artikel 

Smart City & Community

Was Sie schon immer wissen wollten

Smart Data Services und der Datenschutz

Die Smart Data Services ermöglichen die digitale Transformation von Städten und Kommunen und haben das Ziel, die...

Erfolgreiche Pilotierung in Augsburg.

Während der Pilotierung in Augsburg wurden Bürger:innen und Gastronom:innen zu ihrer Meinung zum Lokalbecher gefragt....

Der Lokalbecher für nachhaltigere Städte

In Deutschland entstehen 770 Tonnen Verpackungsmüll durch Take-Away-Einwegverpackungen täglich. In vielen Produkten und...