2 Min. Lesezeit

Urbane Daten­­plattform für ein besseres Verkehrs­management

Urbane Datenplattform für ein besseres Verkehrsmanagement

In diesem Blogartikel erfahren Sie mehr über intelligentes Verkehrsmanagement, wie es funktioniert, welche Datenquellen genutzt werden können und welche Vorteile, Möglichkeiten und Herausforderungen es bietet.

Ein intelligentes Verkehrsmanagement nutzt zukunftsweisende Technologien und Strategien, um den Verkehr effizienter, sicherer und nachhaltiger zu gestalten. Es basiert auf der Analyse von Daten aus verschiedenen Quellen oder Vorsystemen, um wertvolle Erkenntnisse und Lösungen für verschiedene Herausforderungen zu liefern. Darüber hinaus bietet ein intelligentes Verkehrsmanagement eine Vielzahl von Vorteilen für unsere Gesellschaft, für die Wirtschaft und vor allem für die Zukunft unserer Umwelt. Um diese erfolgreich zu nutzen, ist eine enge Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Akteuren wie Behörden, Verkehrsunternehmen, Fahrzeugherstellern oder Nutzern erforderlich.

Zentrale Datenplattform für verschiedene Datenquellen

Die Smart Data Services bieten zur Unterstützung von Verkehrsteilnehmern, Verkehrsplanern, Städten und Gemeinden eine zentrale Datenplattform zur Erfassung, Verarbeitung, Analyse und Bereitstellung von Daten aller Art, wie beispielsweise Verkehrsdaten, Wetterdaten oder auch Ferienzeiten. Diese Datenquellen können genutzt werden, um den Verkehrsfluss zu optimieren, die Sicherheit zu erhöhen, die Umweltbelastung zu reduzieren oder die Mobilität der Verkehrsteilnehmer zu verbessern. Um ein solches Verkehrsmanagement zu ermöglichen, werden Daten aus verschiedenen Quellen benötigt, die Informationen über den aktuellen und zukünftigen Zustand des Verkehrssystems liefern.

Zu diesen Datenquellen gehören Sensoren, die an Fahrzeugen, Straßen, Ampeln oder anderen Infrastrukturelementen angebracht sind. Sie sammeln Daten über Geschwindigkeit, Entfernung, Fahrtrichtung, Verkehrsdichte, Fahrzeugtyp, Umweltbedingungen oder andere Parameter. Ein weiteres Beispiel sind DSGVO-konforme Kameras, die Verkehrsteilnehmer zählen können. Smartphones, Navigationssysteme und andere mobile Geräte können ebenfalls als Datenquelle für Vorhersagen genutzt werden. Soziale Medien und andere Online-Plattformen, auf denen Informationen über Verkehrsbehinderungen, Unfälle, Baustellen, Umleitungen oder andere Ereignisse bereitgestellt oder von den Nutzern generiert und geteilt werden, dienen ebenfalls als Informationsquelle. Historische und statistische Daten sind in diesem Zusammenhang ebenso wichtig, da sie aus früheren Verkehrsmessungen und Daten über typisches Verkehrsverhalten, Nachfrage, Angebot und andere Faktoren stammen oder diese vorhersagen können.

 

Die Lösung für die Verkehrsprobleme

Ein intelligentes Verkehrsmanagement bietet zahlreiche Vorteile für Mobilität und Umwelt. Durch die intelligente Vernetzung von Fahrzeugen, Infrastruktur und Verkehrsmanagement können der Verkehrsfluss optimiert, Staus und Unfälle vermieden, Emissionen reduziert und die Verkehrssicherheit erhöht werden. Darüber hinaus kann dazu beigetragen werden, die Lebensqualität der Menschen zu verbessern, indem Umweltbelastungen und Lärmpegel gesenkt werden. Es ermöglicht eine effizientere und bequemere Mobilität, die Zeit und Geld spart, indem sie Reisezeiten verkürzt, die Routenplanung verbessert und die Kapazität, Flexibilität und Innovation des Verkehrssystems erhöht. Smart Mobility Lösungen schaffen langfristigen und nachhaltigen Mehrwert für die Gesellschaft.

 

Die vielfältigen Anwendungsfelder des intelligenten Verkehrsmanagements

Ein modernes Verkehrsmanagement bezieht die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) zur Optimierung von Verkehrsabläufen, der Sicherheit und der Effizienz mit ein. Die gewonnenen Datenquellen können für verschiedene Zwecke genutzt werden.

Mögliche Anwendungsbeispiele sind die Regulierung und Optimierung des Verkehrsflusses und -angebots durch Anpassung von Signalzeiten, Geschwindigkeitsbegrenzungen oder intelligenten Verkehrsschildern. Adaptive Ampelschaltungen können beispielsweise im Berufsverkehr eingesetzt werden, um Staus zu reduzieren und Zeit zu sparen. Darüber hinaus kann die Verkehrssicherheit erhöht werden, indem potenzielle Konflikte, Gefahren oder Unfälle erkannt und vermieden werden. Ergänzend werden langfristige Verkehrsstrategien und -projekte auf Basis von Datenanalysen oder Simulationen geplant und entworfen. Zudem werden Verkehrsinformationen mit Empfehlungen für die Verkehrsteilnehmer bereitgestellt, wie z.B. Echtzeitnavigation, Verkehrslageberichte oder Fahrerassistenzsysteme. Schließlich werden die Verkehrsteilnehmer durch Maßnahmen wie Umweltzonen sensibilisiert.

 

Die Herausforderungen und Grenzen

Allerdings ergeben sich aus all diesen Vorteilen auch Herausforderungen, wie zum Beispiel die Kosten und die Komplexität der Informations- und Kommunikationstechnologie-Infrastrukturen (IKT) sowie Datenschutz- und Sicherheitsrisiken. Zudem müssen die rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen für Verkehrsmanagement-Dienste und -Akteure berücksichtigt werden, ebenso wie die sozialen und kulturellen Auswirkungen auf das Verhalten und die Einstellungen der Beteiligten.

 

Fazit

Ein intelligentes Verkehrsmanagement vereint fortschrittliche Technologien und vielfältige Datenquellen, um Verkehrsflüsse zu optimieren, Sicherheit zu erhöhen und Umweltauswirkungen zu reduzieren. Trotz der Herausforderungen, wie Kosten, Datenschutz und technische Komplexität, bietet es enorme Vorteile für eine effizientere, sicherere und nachhaltigere Mobilität. Eine enge Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten ist entscheidend, um diese innovative Lösung erfolgreich zu implementieren und langfristig einen positiven Einfluss auf unsere Verkehrssysteme zu sichern.

Erfahren Sie mehr über unsere Smart Mobility Lösungen

Mehr Wissen, besser entscheiden

Erfahren Sie mehr über die Smart Data Services

 

Mehr erfahren
Digitale Verkehrszählung: Effiziente Erfassung von Verkehrsdaten

Digitale Verkehrszählung: Effiziente Erfassung von Verkehrsdaten

Die Digitalisierung hat auch vor der Verkehrszählung nicht halt gemacht. Erfahren Sie, wie moderne Technologien eingesetzt werden, um genaue und...

lesen...
Intelligentes Verkehrsmanagement mit Smart Data Services

Intelligentes Verkehrsmanagement mit Smart Data Services

Intelligente Verkehrssysteme sind die Zukunft des Verkehrs. Sie bieten viele Vorteile, wie die Reduzierung von Emissionen und die Verbesserung der...

lesen...
Smart Parking: Zukunft der urbanen Mobilität

Smart Parking: Zukunft der urbanen Mobilität

Im Interview mit Michael Höllerschmid, Projektleiter bei der roosi GmbH sprechen wir über das spannende Thema Smart Parking. Er gibt uns spannende...

lesen...
Smart Parking - Modernes Parkraummanagement für Kommunen

Smart Parking - Modernes Parkraummanagement für Kommunen

Als ein effizientes und kostengünstiges System zur Überprüfung von Parkplatzverfügbarkeiten kommen immer mehr IoT Lösungen zum Einsatz. Smart Parking...

lesen...